Unsere Schule  > Aktuelles  > Berichte  > Mint-Auszeichnung

Dominikus-Zimmermann-Gymnasium erneut als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet

Am 3. Dezember 2019 wurde das Dominikus-Zimmermann-Gymnasium in München zum bereits dritten Mal für seine MINT-Schwerpunktsetzung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) als „MINT-freundliche Schule" geehrt.


Die feierliche Ehrung der ernannten Schulen steht unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Michael Piazolo sowie der Kultusministerkonferenz KMK. OStRin Scherer nahm die Auszeichnung von Dr. Thomas Sattelberger MdB (Vorsitzender MINT Zukunft e.V.), Ministerialdirigent Adolf J. Präbst (Leiter der Abteilung Gymnasien am Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus), Dr. Christof Prechtl (stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e. V.), Judith Herrmann (MINT-Koordinatorin Bayern für „MINT Zukunft schaffen!“) und weiteren Stiftungsförderern entgegen.

Das DZG sieht diese Auszeichnung als Motivation, das bestehende MINT-Profil auch weiterhin zu pflegen und auszubauen. So arbeitet das DZG eng mit externen Partnern, Universitäten und Hochschulen der Umgebung zusammen und bietet bereits ab der Unterstufe ein umfangreiches Zusatzprogramm im MINT-Bereich für die Schülerinnen und Schüler an. Außerdem nehmen zahlreiche Schülerinnen und Schüler sehr erfolgreich an verschiedenen Technik-Wettbewerben teil.

Karin Scherer

Diese Seite wurde zuletzt am 05.12.19 aktualisiert.

Für Großansicht klicken!

Bild: (c) Fabian Vogl


Impressum | Datenschutz © 2005-2020 Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg am Lech