Das Fach Ethik fragt in unserer pluralen Welt nach Regeln und Werten, die ein gelingendes Menschsein und Zusammenleben gewährleisten.

Ausgehende von Erfahrungen in Familie und Schule weitet sich der Blick im Unterricht zunehmend für größere Problemzusammenhänge wie die Fragen nach dem Verhältnis von Einzelnem und Gesellschaft und der Rolle der Religion und Kultur. Die Beschäftigung mit den verschiedenen Weltreligionen und deren zentralen ethischen Positionen zeigt Gemeinsamkeiten für ein gelingendes Miteinander auf. Die Auseinandersetzung mit klassischen philosophisch-ethischen Positionen regt zum eigenen Nachdenken an und erlaubt eine zunehmend fundierte und kritische Urteilsbildung.

Wettbewerbe, Wahlkurse, Projekte

  • Bundeswettbewerb „Philosophischer Essay“: Regelmäßig nehmen Schülerinnen und Schüler des DZG an diesem Wettbewerb teil.
  • Profilfach „Philosophie“: In der Oberstufe wird für die Q12 ein Philosophiekurs angeboten.
  • W-Seminar: Aktuell findet in der Q11 das Seminar „Philosophie im Film“ statt.
  • Schülerakademie Oberbayern-West: Bisher fanden drei Kurse zu den Themen „Entscheidungsfindung in Dilemma-Situationen“, „Medizinethik“ und „Gedankenexperimente“ am DZG statt.
  • Projekt „Basteln für Senioren“: Während der Corona-Pandemie haben sich unsere Schülerinnen und Schüler auf Anregung der Fachschaft Ethik zweimal an Bastel- und Brief-Aktionen für unsere Landsberger Seniorinnen und Senioren beteiligt. 

Schulbücher Ethik

Am DZG verwenden wir folgende Schulbücher: 

  • 5. - 8. Klasse: Leben leben 5 - 8
    (Ausgabe Bayern ab 2017), Klett
  • 9. - 10. Klasse: Forum Ethik 9 & 10
    (Ausgabe Bayern ab 2004), Klett
  • 11. - 12. Klasse: ethikos 11 & 12,
    Oldenbourg                                                                                            

Lehrplan Ethik