Unsere Schule  > qualifizierender Hauptschulabschluss - extern

Der externe qualifizierende Hauptschulabschluss

Der Quali (Qualifizierender Hauptschulabschluss) stellt eine besondere Leistungsfeststellung nach der 9. Jahrgangsstufe dar. Dieser Abschluss steht auch externen Teilnehmern aus dem Gymnasium in der 9. Jahrgangsstufe (und höher) offen.


Die Anmeldung erfolgt bis jeweils zum 1. März an der für den Wohnort zuständigen Mittelschule.

Prüfungsfächer:
• schriftliche Prüfungen in Deutsch, Mathematik und Englisch
• Projekt aus dem Bereich Wirtschaft (neu!)
• mündliche Prüfungen (wahlweise Sport, Kunst, Musik, Informatik, Religion, Ethik)

Bestehen der Prüfung: Mindestens 3,0 Durchschnitt (Jahresfortgangsnoten werden bei Gymnasiasten nicht eingerechnet).
Wird der Quali mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,3 abgelegt und liegt der Durchschnitt aus M, D, E bei 2,0, dann besteht die Möglichkeit, in den M-Zug der Mittelschule einzutreten, um den Mittleren Schulabschluss zu erreichen.
Empfehlungen:
Die von den Mittelschulen angebotenen Informationsveranstaltungen sollten unbedingt besucht werden. Dort können alle prüfungsrelevanten Sachfragen geklärt werden. Die Bewerber sollten den Lernaufwand für den Quali nicht unterschätzen. Das ist gerade dann zu bedenken, wenn man noch Chancen sieht, das Klassenziel am Gymnasium zu erreichen. Zur Prüfung sollten sich nur Schüler anmelden, die den Anforderungen des Gymnasiums nicht gewachsen sind und für die der Quali eine Möglichkeit darstellt, einen Schulabschluss zu sichern und damit einen geregelten Übergang von der Schule in die Berufswelt einzuleiten.

Diese Seite wurde zuletzt am 24.04.12 aktualisiert.


Impressum | Datenschutz © 2005-2021 Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg am Lech