Unsere Schule  > besondere Prüfung

Die Besondere Prüfung

Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe, die das Klassenziel nicht erreichen, dabei in Vorrückungsfächern höchstens zweimal Note 5 oder einmal Note 6 erhalten, können im unmittelbaren Anschluss an die 10. Jahrgangsstufe auf Antrag der Erziehungsberechtigten die Besondere Prüfung ablegen und somit ebenfalls einen Mittleren Schulabschluss erwerben. Die schriftliche Meldung (Formblatt!) hierzu muss am letzten Schultag mit einer Ablichtung des Jahreszeugnisses im Sekretariat vorliegen.
Die Besondere Prüfung, eine schriftliche Prüfung, findet am Ende der Sommerferien am Gymnasium in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch statt. Auf Antrag kann die Fremdsprache Englisch durch die zweite Fremdsprache ersetzt werden, die dann auf dem Niveau einer ersten Fremdsprache geprüft wird.
Die Besondere Prüfung gilt als bestanden mit mindestens dreimal der Note 4 oder den Noten 3/4/5.
Das Bestehen der Prüfung berechtigt bei einem Notendurchschnitt von mindestens 3,33 zum Eintritt in die 11. Klasse einer Fachoberschule, nicht aber in die 11. Jahrgangsstufe eines Gymnasiums!
Ein Wiederholen der Besonderen Prüfung ist nur einmal möglich, wenn die 10. Jahrgangsstufe erfolglos wiederholt wurde und das o.g. Notenbild im Jahreszeugnis erneut zutrifft.

Hier finden Sie das Formular zur Anmeldung.

Diese Seite wurde zuletzt am 17.10.19 aktualisiert.


Impressum | Datenschutz © 2005-2021 Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg am Lech