Unsere Schule  > Fächer  > P- und W-Seminare  > P-Seminar Bau einer Nebelkammer

Bau einer kontinuierlich arbeitenden Nebelkammer

Dass Physik mehr ist als Formeln und trockenes Rechnen, davon konnten sich 8 Schüler des P-Seminars „Bau einer Nebelkammer“ am DZG unter Leitung von OStR Wolfgang Herz in der Zeit vom 02. bis zum 05.April eindrucksvoll überzeugen.


In der Lehrwerkstatt der Firma Hilti in Kaufering konnten sie dank der Unterstützung der dortigen Auszubildenden sowie der Ausbilder Andreas Freudling und Martin Herz eine kontinuierlich arbeitende Nebelkammer selber bauen. Diese dient zur Sichtbarmachung radioaktiver Strahlung und wird zukünftig den Physikunterricht der Mittel- und Oberstufe des Gymnasiums bereichern. Doch bevor der heißersehnte Ausruf „Ja, es funktioniert!“ zu hören war, musste vielerlei erledigt werden. Nach den zahlreichen Planungen im Vorfeld, bei denen Baupläne und wichtige Bauteile besorgt wurden, wurde fleißig gefeilt, gesägt und gebohrt, damit im Laufe der Woche aus verschiedenen Werkstoffen wie Aluminium oder Kunststoff ein fertiges Produkt entstehen konnte. Ob beim Löten der elektronischen Schaltungen oder der Arbeit an der Fräsmaschine, die Schüler und Auszubildenden waren stets begeistert und motiviert bei der Sache. Denn wann bekommt man schon die Möglichkeit, so intensiv in technische Berufe hineinzuschnuppern und die Arbeitswelt außerhalb der Schule kennenzulernen? Somit war das Projekt für die Jugendlichen eine sehr interessante Erfahrung, bei welcher der Spaß an der Physik nicht zu kurz kam.
Ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren, die Lehrwerkstatt der Firma Hilti in Kaufering und die Wilhelm Stemmer-Stiftung.

Christiane Ott

Nachtrag: Für die im P-Seminar erbrachte exzellente Arbeit wurde diese mit dem P-Seminar-Preis 2014 ausgezeichnet.

Bild 1 - 3: W. Herz
Diese Seite wurde zuletzt am 30.07.14 aktualisiert.

Für Großansicht klicken!

Die Teilnehmer des P-Seminars zusammen mit den Auszubildenden und Ausbildern der Fa. Hilti

Für Großansicht klicken!

Prototyp der Nebelkammer

Für Großansicht klicken!


Impressum | Datenschutz © 2005-2021 Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg am Lech