Unsere Schule  > Aktuelles  > Berichte  > Shakespeare-Workshop

Shakespeare-Workshop mit Frau Dr. Vanessa Schormann

Hätte an jenem Freitag jemand unbedarft die Tür zum Raum 122a geöffnet, wäre er eventuell etwas verblüfft angesichts der sich vor ihm ausbreitenden Szenerie gestanden: Schülerinnen und Schüler der Q12 stehen sich Drohgebärden mimend gegenüber, während sie sich gegenseitig wüsteste Beschimpfungen in spontan erworbenem Shakespeare-Englisch an den Kopf werfen: „Do you quarrel, Sir?“ – „I do bite my thumb, Sir!“...


Eine halbe Stunde früher hätte es passieren können, dass die Person Zeuge wird, wie sich gerade auf Anweisung der Spielleiterin 5 Schülerhintern oder Schülernasen berühren.
Diese Szenen spielten sich im Rahmen eines äußerst abwechslungsreichen „Shakespeare-Workshops“ ab, den die Kursleiter der Q12-Kurse für ihre Schüler organisiert hatten.
Unter der Leitung der Ersten Vorsitzenden des Shakespeare Globe Zentrums Deutschland, Frau Dr. Vanessa Schormann, wurden den Schülern auf äußerst authentische Weise die Geheimnisse des berühmtesten englischsprachigen Literaten nähergebracht.
Die an der LMU München tätige Dramaturgin und Theaterwissenschaftlerin schaffte es, die Schüler auf eine Reise ins elisabethanische Zeitalter mitzunehmen und ihnen gleichzeitig die Zeitlosigkeit der Shakespearschen Sprache und Dichtkunst zu veranschaulichen. Die Schüler erlebten dabei einen spannenden Wechsel von praktischen, theaterpädagogischen Übungen und theoretischem Input.
Am Ende bestand Einigkeit darüber, dass an diesem Vormittag die Öffnung der Schule für den externen „Profi“ eine große Bereicherung darstellte – nicht zuletzt erleichterte die Authentizität der Workshopleiterin es den Schülern, in ungewohnten Situationen als Darsteller aus sich heraus zu gehen.

M. Schappert

Diese Seite wurde zuletzt am 06.03.17 aktualisiert.

Für Großansicht klicken!

Für Großansicht klicken!

Für Großansicht klicken!


Impressum | Datenschutz © 2005-2020 Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg am Lech