Unsere Schule  > Aktuelles  > Berichte  > Projekt Innenhof

Schüler gestalten den Innenhof des DZG neu

Nicht wiederzuerkennen ist der Innenhof des Dominikus-Zimmermann-Gymnasiums. Wo bis vor einem Jahr noch Büsche und Unkraut waren, kann jetzt eine grüne Oase entstehen. Ein Ort der Ruhe mit Springbrunnen, einem Rosenbogen, Bänken zum Ausruhen und Lesen, wo sogar Vögel und Fledermäuse in Nistkästen ihren Platz finden können. Ein Blickfang ist der Maibaum, der die unterrichteten Fächer am Gymnasium zeigt und ebenfalls von den Schülern selbst entworfen wurde.


Das DZG wurde bis zum April 2013 in einer 3-jährigen Bauphase generalsaniert. Bei den Bautätigkeiten wurde der Innenhof durch Aufstellen von Gerüsten, Arbeiten an den Fassaden und den Einsatz von schwerem Gerät verwüstet. Schüler des P-Seminars „Biologie“ wollten ein Konzept für die zukünftige Nutzung und die Neugestaltung dieses Areals erarbeiten, planen und umsetzen.
Als Biologiekurs erachteten sie dabei besonders die Aspekte „Ökologie“ und „Nachhaltigkeit“ für wichtig. Das Projekt sollte unter Berücksichtigung ökologisch sinnvoller Komponenten durchgeführt werden. Außerdem lag es den Schülern am Herzen, dass der von ihnen umgestaltete Innenhof keine „Momentaufnahme“ sein sollte, sondern auch für nachfolgende Schülergenerationen nutzbar gemacht werden kann.
Vor Ort verschafften sie sich zunächst ein Bild über den tristen und verwahrlosten Zustand des Innenhofareals. Danach wurden Pläne gezeichnet, mit denen alle Teilnehmer ihre Ideen einbringen konnten. Schließlich erfolgte die Auswahl eines für die Allgemeinheit tragbaren Entwurfs.
Nachdem die Seminarteilnehmer über keine oder nur geringe Erfahrungen im Bereich Landschafts- und Gartenbau verfügten, war es zwingend notwendig, Fachpersonal zur Anleitung, Beratung und Hilfestellung hinzuzuziehen. Zudem scheuten die Schüler keine Mühen, auf potenzielle Sponsoren zuzugehen, um die Umsetzung ihrer Ideen kostengünstig zu halten. Für den ökologischen Leitgedanken des Projekts fanden sie mit dem Elektrizitätswerk Landsberg den idealen Partner. Dieser Stromerzeuger ist u.a. auf erneuerbare Energien fokussiert und verknüpfte eine großzügige Spende mit der Auflage, das Projekt unter Berücksichtigung ökologisch sinnvoller Inhalte durchzuführen. Die „heiße Phase“ begann im April 2015. Jetzt reichten die beiden Schulstunden natürlich bei weitem nicht mehr aus, um die vielfältigen und z.T. sehr zeitaufwändigen praktischen Arbeiten durchzuführen. Man traf sich also auch außerhalb der Schulzeit, am Freitag-nachmittag oder auch samstags. Die Seminarteilnehmer erledigten sämtliche Arbeiten selbst, ließen sich nur bei handwerklich schwierigen Aufgaben fachlich anleiten oder durch den Einsatz von Maschinen, z.B. bei der Entfernung des Altbestandes, vom Bauhof des Landkreises unterstützen.
Als Endprodukt konnten die Seminarteilnehmer Ende Oktober 2015 bei einer kleinen Einweihungsfeier einen völlig neugestalteten Innenhof präsentieren. Alle geplanten Vorhaben konnten dabei realisiert werden. Wenn sich jetzt noch im Frühjahr 2016 das neu gesetzte Pflanzenmaterial wie prognostiziert entwickelt, kann dieses Areal wirklich ein „Chill-out-Bereich“ für die Schüler am Dominikus-Zimmermann-Gymnasium werden, eine Wohlfühloase im „Lebensraum Schule“.

Am 19. Februar 2016 wurden die Schülerinnen und Schüler des P-Seminars als eines der drei besten Teams 2014/2016 in Oberbayern West für ihr übergroßes Engagement ausgezeichnet. Sie gehören damit zu den 24 Vorrundensiegern aus den Regierungsbezirken. Leitender Oberstudiendirektor Stephan Zahlhaas, Ministerialbeautrager für die Gymnasien in Oberbayern-West, und Arno Reitmayer von der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft überreichten bei der Prämierung in Dachau den mit 200 € dotierten „P-Seminar-Preis“. Zuvor hatten Lisa Brenner und Lukas Zacher ihr Projekt in diesem Rahmen durch eine sehr unterhaltsame und spritzige Präsentation noch einmal vorgestellt.

Thomas Böhm
Für Großansicht klicken!

Für Großansicht klicken!

Für Großansicht klicken!

Für Großansicht klicken!

Für Großansicht klicken!

Diese Seite wurde zuletzt am 21.01.16 aktualisiert.


Impressum | Datenschutz © 2005-2020 Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg am Lech