Unsere Schule  > Aktuelles  > Berichte  > Französische Kultur leben in LL

Französische Kultur leben in Landsberg - zu Besuch im Chapeau -

Am 12. Februar hatten wir, das P-Seminar „Französische Kultur leben“ der Q11, das Vergnügen, ein traditionell französisches Frühstück im Café Chapeau in Landsberg zu genießen.


Aus dem vielseitigen Angebot der Frühstückskarte wählten wir für jeden den französischen Klassiker, bestehend aus einem frischen, warmen Croissant mit verschiedenen Marmeladensorten und einem schaumigen Café au lait. Schon während des „petit-déjeuner“ (frz.: Frühstück) unterhielt uns die Besitzerin des Chapeaus mit Details über dessen Geschichte. Im Haus des heutigen Cafés befand sich früher eine Hutfabrik, wovon sich der Name „Chapeau“ (frz.: Hut ) ableiten lässt. Mittlerweile ist daraus sowohl ein Café als auch eine stilvoll eingerichtete Pension entstanden. Abgeschlossen haben wir unseren Besuch ein Stockwerk höher mit einer Erkundungstour durch die Gästezimmer. Das französische Flair des Einrichtungsstils rief bei vielen Begeisterung hervor. Interessant war es, Details über die verschiedenen antiken, modernisierten Möbel – insbesondere deren ehemalige Nutzung – zu erfahren. Unser Fazit zu diesem kleinen Ausflug ist, dass auch in Landsberg ein toller Einblick in die französische Kultur, sowohl geschichtlich als auch kulinarisch, möglich ist.

Dorothea Graw & Sophie Klein, Q11

Diese Seite wurde zuletzt am 14.03.19 aktualisiert.

Für Großansicht klicken!

Für Großansicht klicken!

Für Großansicht klicken!


Impressum | Datenschutz © 2005-2019 Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg am Lech