Unsere Schule  > Aktuelles  > Berichte  > Besuch Schülerlabor Kempten 2017

Besuch des Schülerlabors „Sinneswahrnehmungen“ der Hochschule Kempten

Am Montag, den 6. November 2017, besuchte die Klasse 9 a das Schülerlabor „Sinneswahrnehmungen“ der Hochschule Kempten.


In den Versuchen, die von den Schülern in kleinen Gruppen durchgeführt wurden, ging es um das Sehen und das Hören.
So hatten die Schüler die Möglichkeit, eine eigene Hörschwellenkurve zu erstellen und mit Hilfe von sogenannten Chladnischen Klangfiguren imposante Schwingungsmuster aus Sand darzustellen. Eine Umkehrbrille stellte das Gesehene buchstäblich auf den Kopf und mit Hilfe von verschiedenfarbigen Scheinwerfern erforschten die Schüler das Phänomen der additiven Farbmischung. Verschiedenste optische Täuschungen ließen so manchen an seiner Wahrnehmung zweifeln und mit Hilfe eines Computers wurden die Stimmfrequenzen aller Schüler genauestens analysiert.
Nach zweieinhalb spannenden und abwechslungsreichen Stunden machte sich die Klasse wieder auf dem Heimweg. Vielen Dank an das Schülerlabor Kempten und vielen Dank an die Hirschvogel Stiftung, die durch ihr finanzielles Engagement dieses tolle Angebot ermöglicht hat!

Karin Scherer

Diese Seite wurde zuletzt am 13.11.17 aktualisiert.

Für Großansicht klicken!

Für Großansicht klicken!

Für Großansicht klicken!

Für Großansicht klicken!

Für Großansicht klicken!

Für Großansicht klicken!


Impressum | Datenschutz © 2005-2017 Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg am Lech