Unsere Schule  > Aktuelles  > Berichte  > Auszeichnung MINT freundliche Schule

Auszeichnung "MINT-freundliche Schule" für das DZG

Das DZG ist jetzt offiziell eine „MINT-freundliche Schule“ – die erste und einzige aller Schularten und -typen in unserem Landkreis. Stolz konnten unsere Schülersprecher Moritz Großmann und Maren Plöger mit Schulleiter OStD Bayer und MINT-Beauftragem StD Kastenmeyer die Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde am 25. September 2013 in Freising entgegennehmen.


MINT – das steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, an unserer Schule also die Fachschaften Biologie, Chemie, Physik und Geographie. Das gemeinsame Engagement der Kolleginnen und Kollegen in diesen Fächern für vertiefte Angebote über den regulären Lehrplan hinaus führte dazu, dass die Bewerbung unserer Schule erfolgreich war.
Die Bewerbung sieht einen Katalog von 14 Kriterien vor, nach denen eine Schule auf Ihre Ausrichtung im Bereich MINT hin untersucht wird. So fördert das DZG beispielsweise Schüler der 5. bis 10. Klassen mit zusätzlichen Mathematikstunden. Diverse Wahlfächer wie „Bau technischer Modelle“, „Elektronische Schaltungen“, „Experimente und mehr“ und „Robotics“ oder auch das Gletscherpraktikum sowie zahlreiche Angebote an P- und W-Seminaren in der Oberstufe – auch in Zusammenarbeit mit der Hochschule München - ermöglichen Schwerpunktsetzungen im MINT-Bereich, sodass sich unsere Schule verdient das begehrte Prädikat sichern konnte.
Die Auszeichnung spornt an, die Bemühungen weiterzuführen und in Zukunft besonders auch Mädchen für Technik zu begeistern.

Auch im Jahr 2016 wurde das DZG erneut als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet.

Diese Seite wurde zuletzt am 22.10.16 aktualisiert.

Für Großansicht klicken!

Schulleiter OStD Bayer, der MINT-Beauftragte StD Kastenmeyer und unsere Schülersprecher Moritz Großmann und Maren Plöger bei der Auszeichnungsfeier

Für Großansicht klicken!


Impressum | Datenschutz © 2005-2020 Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg am Lech