Unsere Schule  > Unsere Schule in Zahlen

Unsere Schule in Zahlen

Das Dominikus-Zimmermann-Gymnasium ist ein staatliches Gymnasium mit dem Landkreis Landsberg am Lech als Sachaufwandsträger.


Schülerschaft und Kollegium

Derzeit besuchen ca. 860 Schülerinnen und Schüler unser Gymnasium:

  • ca. 675 Schülerinnen und Schüler in 26 Klassen der Jahrgangsstufen 5-10 (davon ca. 140 in den 5. Klassen)
  • ca. 185 Schülerinnen und Schüler, die sich in der Q11 und Q12 auf das Abitur vorbereiten.

Unser Kollegium besteht aus rund 90 Lehrkräften, die in 21 Fächern unterrichten.
Damit ist unser Gymnasium eine mittelgroße Schule, die noch gut überschaubar ist, aber dennoch ein attraktives und vielfältiges Unterrichts- und Veranstaltungsprogramm anbieten kann.

Schulzweige

Unser Gymnasium bietet entsprechend der Begabung und Neigung der Schülerinnen und Schüler zwei Schulzweige an. Die Differenzierung betrifft die Jahrgangsstufen 8 mit 10, in den Jahrgangsstufen 5 mit 7 unterscheiden sich die Lehrplaninhalte der beiden Zweige nicht. Die Wahl für einen Zweig wird mit der 8. Jahrgangsstufe getroffen.

  • Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium (NTG) – verstärkter Unterricht in den Fächern Physik und Chemie; Informatik in der 9. und 10. Jahrgangsstufe
  • Sprachliches Gymnasium (SG) – Wahl einer dritten Fremdsprache in der 8. Klasse

In der Qualifikationsstufe (Jahrgangsstufen 11 und 12) besteht für alle Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich einen Teil ihres Kursprogrammes entsprechend ihrer besonderen Fähigkeiten zu wählen.

Sprachenwahl

Folgende Sprachen werden an unserer Schule unterrichtet:

  • 5. Klasse: Englisch verpflichtend als 1. Fremdsprache für alle Schülerinnen und Schüler (NTG und SG)
  • 6. Klasse: Wahl zwischen Latein und Französisch als 2. Fremdsprache (NTG und SG)
  • 8. Klasse: Wahl zwischen Italienisch oder Französisch (bei Latein als 2. Fremdsprache) als 3. Fremdsprache (nur SG)

Orte zum Lernen

Unsere Schule verfügt über viele verschiedene Arbeitsbereiche:

  • eine Vielzahl an Unterrichtsräumen im Hauptgebäude und in den Modulbauten
  • viele Fachräume und Fachsammlungen für bestimmte Fächer
  • die Bibliothek (Studienbibliothek mit PC-Plätzen, Schüler-Lesebücherei)
  • den Hausaufgabenraum
  • das Oberstufen-Silentium
  • das Lehrer-Silentium.

Wahlfächer

An unserer Schule wird eine Vielzahl von Arbeitsgemeinschaften und Wahlkursen (musisch-künstlerischer Bereich, MINT-Fächer, Sport) ab der 5. Klasse angeboten. Genaueres finden Sie im DZG-Glossar.

Schule als Lebensraum

Neben dem regulären Unterricht verbringen unsere Schülerinnen und Schüler auch weitere Zeit an der Schule. So wird Schule zum Lebensort, an dem für die Entwicklung wichtige Erfahrungen gemacht werden können:

  • Tutoren: Engagierte Schüler der Mittelstufe betreuen unsere Fünftklässler und erleichtern ihnen die Eingewöhnung am DZG. Genauere Informationen finden Sie im DZG-Glossar!
  • Streitschlichter
  • Nachmittagsbetreuung: Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse können von Montag bis Donnerstag betreut werden. Genauere Informationen finden Sie im DZG-Glossar!
  • Kontakt zu sozialen Einrichtungen (Bastelnachmittage mit Bewohnern des Seniorenstifts Kaufering, Praktika im Magnusheim Holzhausen und in der IWL Landsberg, Zusammenarbeit mit BiLL)
  • Schul-Sanitätsdienst (Ausbildung durch externe und interne Experten, Betreuung erkrankter und verletzter Schülerinnen und Schüler, Einsatz bei Schulveranstaltungen)


M. Zimmermann

Diese Seite wurde zuletzt am 08.09.16 aktualisiert.


Impressum | Datenschutz © 2005-2017 Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg am Lech